Didaktisches Coaching
Konzept

Praxisfelder

Methoden

Situationen

Kontexte

Kontakt

 

 

((GRAFIK))

Methodisch kompetent unterrichtet, ...

- wer bei der Wahl der Wege, Schritte und Stufen der Vermittlung und Aneignung von Können und Wissen dem Prinzip genetischen Lernens folgt und eins auf dem anderen aufbauen lässt*
 
- wer bei der Wahl der Medien der Vermittlung problem-, situations-, kontext- und aufgabenbezogen entscheidet 

- wer bei der Auswahl der Unterrichtsmedien ihre methodische Qualität einzuschätzen vermag

- wer bei der Entscheidung für bestimmte Wege, Verfahren und Medien des Lehrens den Lernentwicklungsstandseiner Schülerinnen und Schüler berücksichtigt

- wer seine unterrichtsmethodischen Entscheidungen situationsbezogen reflektiert

- wer seine unterrichtsmethodischen Entscheidungen unterrichts- und lernwissenschaftlich zu begründen vermag.

* Bestimmte Fähigkeiten und Kenntnisse kann man ja erst dann erwerben, wenn man andere bereits erworben hat. Höherstufiges Denken zum Beispiel setzt den Gebrauch und das Verständnis der Sprache und der Schrift voraus. (Siehe: Ryle, G.: Der Begriff des Geistes. Stuttgart 1969. - Und hier besonders seine Unterscheidung zwischen elementaren und abgeleiteten Fähigkeiten und Fertigkeiten.)

Didaktisch kompetent handelt und denkt, wer...